Das Bild einer Leiche auf Facebook. Oder: Ich werde nie wieder Kommentare lesen.

Heute Abend wurde via Facebook das Bild einer Leiche geteilt. Dieses Bild spaltet die User und regt mich auf. Das muss ich loswerden.

Zu sehen ist eine jungen Frau, welche am Freitag, 7.2.2014, vermutlich durch Fremdeinwirkung starb. Das Bild wurde durch verschiedene hallesche Nachrichtenkanäle mit der Bitte zum „Weiterteilen“ gestreut.

Grenzwertig aber legitim.

Das Foto einer Leiche auf Facebook zu teilen finde ich persönlich grenzwertig, sehe es jedoch als legitimes Mittel, Verbrechen aufzuklären. Die Angehörigen der Verstorbenen und alle, die diesen Anblick nicht vertragen tun mir jedoch sehr leid. Und irgendwie ist das noch das Gefühl von Respektlosigkeit der Toten gegenüber. Hätte sie gewollt, dass sie so öffentlich und für immer zu sehen ist?

Warum stellt man nicht die Kommentarfunktion ab?

Was mich jedoch wirklich ärgert ist die Community selbst und die Reaktion vieler Facebook-User. Das Nachrichtenportal Halle Spektrum hat anfänglich das falsche Todes-Datum geschrieben. Statt dem 7.2.2014 war der 14.2.2014 zu lesen. Also ein Tag in naher Zukunft. Dieser Fakt fiel dann auch dem letzten Vollhorst auf und ermunterte diesen zu einem (meist kurzen) spöttischen Kommentar unter das Bild. Ein Auszug gefällig?:

Unbenannt5

Unbenannt2

Meldungen im Minutentakt:

Unbenannt3

Unbenannt

Da weiß es jemand ganz genau:

jemand weiß es ganz genau

Der Geschmackloseste:

der geschmackloseste

Und so geht es weiter. Immer wieder neue, „ausgefallene“ Kommentare, dass das (inzwischen berichtigte) Datum falsch sei.

Gut. Ab und an ein Lichtblick:

gut

I don’t want to read this anymore.

Warum wird die Kommentarfunktion bei derartigen Posts nicht deaktiviert bzw. rigoros aussortiert?! Mich kotzt diese Art von Kommentaren an. Ja, sie sind üblich und auch die schwachsinnigsten Menschen sind in den „sozialen“ Netzwerken vertreten. Respektieren oder akzeptieren muss ich sie dennoch nicht. Liebe Menschen die ihr bei diesem Thema ausschließlich auf Rechtschreibfehlern herumreiten: Sucht euch ein Hobby und zeigt Respekt vor der Verstorbenen.

Advertisements

6 Gedanken zu “Das Bild einer Leiche auf Facebook. Oder: Ich werde nie wieder Kommentare lesen.

  1. Solche Kommentatoren sind u.a. der Grund, warum ich FB absolut boykottiere. Es gibt so schon genug Blindschleichen, die immer sehr gerne vergessen, dass “wenn man nichts zu sagen hat, besser Klappe halten” ihnen bestens passen würde.
    Zurück zum Thema: Natürlich ist das übel mit dem Bild aber da sich FB in der Jugend und anderswo wie ein Virus festgesetzt hat, ist solche ein Ruf nach Ermittlungshilfe natürlich sehr gut. Man erreicht wahrscheinlich mehr Leute als durch ein Foto in der Zeitung oder den Nachrichten.

    Gefällt mir

      1. Das hätte es für mich wahrscheinlich auch… ebenso, wenn hier in einem Blog so etwas auftaucht. Allerdings würde ich auch hier die Kommentarfunktion abschalten. Sicher ist besser. Solche Dummschwätzer gibt es leider überall und immer.

        Gefällt mir

  2. Pietätlos! Ob diese „Leute“ auch so schreiben würden, handele es sich um deren Schwester, Cousine, Nichte, Tante, Mutter, etc, etc? Null Empathie, null Rücksicht: das ist unsere Gesellschaft… 😦

    (… und du hast es doch nicht geschafft, voll und ganz auf FB zu verzichten! 😉 )

    Gefällt mir

    1. Allerdings. Ich war wirklcih geschockt und bin es immer wieder, wie Menschen so denken und sich dann auch noch öffentlich so äußern können.

      Und ja, FB ist noch da, bleibt es auch, aber deutlich weniger geworden. 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s