Dureks zu Besuch… im Best Western Hotel am Schlosspark in Lichtenwalde

Hotelhäuser

Meine Freundin hat erst vor Kurzem ihren neuen Job angefangen und auch ich habe der Online-Marketing Agentur nach knapp zwei Jahren den Rücken gekehrt und im Juli eine neue Stelle angetreten. Ein richtiger, langer Sommerurlaub ist also bei uns in diesem Jahr nicht möglich (Probezeiten und so…). Deswegen haben wir uns für einen Kurztrip mit Kind entschieden. Die Wahl fiel auf das 4-Sterne-Haus Best Western Hotel am Schlosspark in Lichtenwalde, in unmittelbarer Nachbarschaft zu Chemnitz. Ich nehme vorweg: Für mich eines des besten Hotels, in denen ich bisher sein durfte. Warum? Lies selbst:

Das Best Western Hotel am Schlosspark in Lichtenwalde | Lage, Anreise und erster Eindruck

Das Hotel liegt im kleinen Örtchen Lichtenwalde, ca. 15 Autominuten von Chemnitz entfernt. Die Anreise mit dem Auto ist bequem möglich und Google Maps hat uns den Weg ohne Probleme gezeigt. Hier findest du das Hotel:

Am Hotel sind ausreichend Parkplätze vorhanden. UND: Diese sind für Hotelgäste sogar kostenfrei – das wird immer seltener.

Das Haus liegt wirklich sehr idyllisch und direkt neben dem Hotel, in nicht einmal fünf Gehminuten Entfernung, steht das Schloss Lichtenwalde inkl. Schlosspark und Kräutergarten. Wer Ruhe sucht, wird sie hier sicher finden 🙂

Die Anreise mit dem Zug stelle ich mir schwieriger vor, da der nächste Bahnhof Niederwiesa rund 5 Kilometer entfernt ist. Mit dem Taxi aber sicher auch möglich.

Die Lage ist also für Autofahrer und alle Erholungssuchenden wirklich gut.

Der erste Eindruck vom Hotel ist top! Sauber, gepflegt, neu, ruhig und gut durchdacht. Rezeption, Restaurant, Bar, Veranstaltungsräume und der Wellness-Bereich sind im Haupthaus gelegen. Die Hotelzimmer sind dann auf vier weitere, quadratische Gebäude mit jeweils zwei Etagen aufgeteilt. Diese Gebäude sind u.a. durch eine Verbindung im Untergeschoss zu erreichen. Clever gelöst! Sollten Veranstaltungen einmal länger dauern und/ oder lauter werden, werden so keine unbeteiligten Hotelgäste bei ihrer Nachtruhe gestört.

Und so sieht es dort aus:

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Zimmer | Bett und Dusche. Oder mehr?

Unser Zimmer war ein ganz normales Doppelzimmer. Sehr gemütliches Doppelbett, Schreibtisch, Schrank, Bad mit WC und Dusche. Zwei Besonderheiten gab es dann aber doch: Eine Kaffee-Maschine im Schrank und dieser Ausblick. Ruhe. Wundervoll:

Ausblick1 (1 von 1)

Ansonsten war das Zimmer jetzt nichts besonderes. Wir haben uns zu dritt für zwei Nächte aber sehr wohlgefühlt. Und einen Gast hatten wir morgens auch immer 😉

 

 

Restaurants & Bar | Angebot und Eindruck

Auch diesmal kann ich (leider) nur das Frühstück beurteilen, da wir alles andere außerhalb zu uns genommen haben. Das Frühstück aber war sehr gut. Lecker, frisch und nett angerichtet. Das Hotel verfügt zudem über eine Bar und ein Restaurant.

 

Der Service | Sehr gerne! oder „Sehr gerne!“?

Alle Mitarbeiter, mit denen wir in Kontakt kamen, waren sehr hilfsbereit und kinderfreundlich. Ganz besonders der eincheckende Rezeptionist hat uns mit seiner offenen Art direkt gewonnen. Der erste Eindruck ist für Hotels immens wichtig. Und der hat bei uns gepasst! Der Service war insgesamt sehr gut.

Extras | Sport, Spielplatz, Sonstiges

Tja und sonst so? In einem Familienurlaub, erst recht wenn es „nur“ ein Kurztrip ist, sollte jedes Familienmitglied auf seine Kosten kommen. Meine Freundin hat v.a. die Ruhe und entspannte Atmosphäre begeistert, ich konnte im Fitnesscenter Energie loswerden (und tanken) und für unsere Tochter hatte das Hotel auch etwas besonderes: Eine Spielecke. Das klingt erst einmal nicht herausragend, wenn ich jedoch überlege, wie viele Hotels das anbieten, komme ich nicht weit. Eine kleine Ecke in Nähe der Rezeption mit ein paar Spielsachen, Büchern und Sitz-/Lümmelmöglichkeiten – mehr brauchen die Kleinen (und Großen) gar nicht. Das ist nicht aufwendig, nicht teuer und trotzdem so selten zu sehen. Liebe Hoteliers – hier solltet ihr nachrüsten. Das Best Western Hotel am Schlosspark in Lichtenwalde zeigt, wie es geht :-).

Weiterhin hat das Hotel einen Wellnessbereich mit Sauna und Massagen – da wir diesen nicht genutzt haben, kann ich ihn nicht beurteilen.

 

Fazit | Yay oder Nay?

Definitiv Yay! Auch wenn das Hotelzimmer jetzt nichts extravagantes ist, hat der Gesamteindruck uns komplett überzeugt. Ich gehe soweit, dass es eines der besten Hotels ist, in denen ich bisher sein durfte. Eine ganz klare Empfehlung für alle, die Ruhe und Entspannung suchen.

 


Informationen zum besuchten Ort findest du auf der Webseite des Best Western Hotel am Schlosspark in Lichtenwalde.


Ich freue mich über deine Kommentare, Bewertungen und Weiterempfehlungen.


Advertisements

3 Comments

    1. Wir haben rund 130€ bezahlt (inkl. Frühstück). Hotel war durch Hochzeiten recht gut gebucht. WLAN gab es kostenfrei, zum Surfen in Ordnung. Zum Film-Streamen hat es bei uns nicht gereicht. Und: Steckdosen gab es genügend 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s